<< Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag >>
Mai
10
2012

Rote Rosen für die Mami

Kategorien: Aktuelles

Liebe Väter, Töchter und Söhne,

am Sonntag ist Muttertag! Die ideale Gelegenheit für alle gemeinsam mit uns am Öschberghof genau diejenigen zu verwöhnen, die sonst das ganze Jahr über uns verwöhnen – unsere Mütter.

Unser Küchendirektor Peter Schmidt macht da keine Ausnahme. Weil am Muttertag jedes Detail ein ganz besonderes sein soll, hat unser Gourmet-Experte am Öschberghof zusätzlich zu unserem üblichen Speisenangebot eine Auswahl an insgesamt vier verschiedenen Muttertagsmenüs zusammengestellt, die das beste der Saison mit den heimischen Spezialitäten aufs Köstliche vereinen.

Köstlichkeiten mit Spargel und Erdbeeren

Deshalb spielen in jedem unserer Muttertagsmenüs Spargel und Erdbeeren aus der Region eine leckere Rolle. Und das in einer Vielfalt, die unsere Mütter sicherlich begeistern wird. Mal präsentiert sich der Spargel als Strudel mit Winzerschinken und dreierlei Käse mit Blattsalaten in Himbeervinaigrette auf Ihren Tellern, mal als aufgeschlagene Spargelsuppe mit Frühlingskräutern und ein anderes Mal in einer Kombination mit Bellota Chorizo, gebratenen Poulardenbrüstchen, Zitronenhollandaise und kleinen gebratenen Kartoffeln.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir am Öschberghof unsere Mütter jedoch nicht nur mit einem köstlichen Essen, sondern auch mit einer kleinen Aufmerksamkeit verwöhnen. Deshalb gibt es von uns am Muttertag für jede Mutter eine Rose zum Geschenk. Denn frei nach Hildegard Knef sind wir uns am Öschberghof einig: „Für Dich, Mama, soll’s rote Rosen regnen!“

Kommentar schreiben »

Kommentar schreiben

Kommentar