Apr
26
2013

Mit dem Ö zum VfB

Kategorien: Aktuelles, Der Ö als Arbeitgeber

Öschberghof-Azubis beim VfB Stuttgar.

Azubi-Ausflug à la Öschberghof: Wir besuchen den VfB Stuttgart.

Normalerweise kommen die Vereine der deutschen Fußball-Bundesliga ja zu uns in den Öschberghof, zum Beispiel um sich beim Trainingslager in unserem Vier-Sterne-Superior-Haus optimal auf die neue Saison vorzubereiten. Diesmal war es umgekehrt. Das liegt nicht nur daran, dass die aktuelle Spielzeit noch läuft. Der eigentliche Grund sind unsere Azubis, denen wir zum vergangenen Azubiausflug ein besonderes Event bieten wollten. Also starteten 21 junge Männer und Frauen gemeinsam mit neun Abteilungsleitern und Mitarbeitern unseres Hauses Mitte April Richtung Stuttgart, um dem jeweiligen Lieblingsverein beim Baden-Württemberg-Derby VfB Stuttgart gegen SC Freiburg die Daumen zu drücken.

Top-Caterer unter sich

Die ersten Highlights erlebten unsere mitgereisten Öschberghof-Fußballfans allerdings bereits vor dem Match. Den meisten wurde bei einer spannenden Führung durch die Mercedes-Benz Arena inklusive Rasenbegehung und Besuch des VIP-Bereichs zum ersten Mal so richtig bewusst, wie riesig das rund 60.000 Zuschauer fassende Stadion in Wirklichkeit ist. Mit besonderem Interesse verfolgten unsere Azubis natürlich den Vortrag des Catering-Chefs. Schließlich wissen nicht nur unsere Küchenprofis allzu gut welches Geschick und Organisationstalent gefragt ist, wenn ein Megaevent kurz bevorsteht. Danach gab es für alle noch eine Original Stadionwurst, um sich anschließend frisch gestärkt aufs Daumendrücken konzentrieren zu können. Und so einige unserer Azubis ahnten bereits zu diesem Zeitpunkt: Für die Breisgauer wird es schwer werden, schließlich konnten sich die VfB-Akteure im vergangenen Sommer bei uns im Öschberghof für die Aufgaben der Saison rüsten.

Nach dem 2:1 VfB-Sieg war der Azubi-Ausflug noch lange nicht vorbei. Zum Abschluss des Tages Stand noch ein Besuch der beliebten griechischen Szene-Taverne Cavos auf dem Programm. Die passende Gelegenheit, um – abhängig vom persönlichen Fan-Faktor – gemeinsam mit den lieben Kollegen auf den Sieg der Stuttgarter anzustoßen oder sich mit lecker Grillgerichten über die Niederlage der Badener hinwegzutrösten.

Kommentar schreiben »

Apr
17
2013

Zehn Jahre Einsatz für die Schokoladenseite

Kategorien: Aktuelles, Der Ö als Arbeitgeber

Zehn Jahre Einsatz für die Schokoladenseite.

Annette Holweg: Zehn Jahre Einsatz für die Schokoladenseite.

Süße Versuchungen sind das Spezialgebiet von Annette Holweg. Seit zehn Jahren kümmert sich die gelernte Zuckerbäckerin als Pâtissière um die Schokoladenseite unserer Öschberghof-Küche. Die ersten beruflichen Schritte unternahm die fröhliche Tuttlingerin während ihrer Lehrzeit in der Spaichinger Konditorei Nestel. Der letzte Schliff im Umgang mit Sahne, Quark und feinem Backwerk kam im letzten Ausbildungsjahr bei uns im Öschberghof hinzu.

Das Umfeld im Öschberghof ist einfach genial. Von Anfang an konnte ich meine Rezeptideen und sogar neue Kreationen einbringen“, erinnert sich die 31-Jährige heute. „Wir hatten zum Beispiel für einige Zeit einen Rhabarberstrudel im Angebot, den ich mitentwickelt habe. Wenn eine Erfindung fertig war, wurde sie vom Küchenteam verkostet und bei Gefallen auf die reguläre Karte oder aufs Tagesmenü gesetzt.“ Entsprechend groß ist ihr Repertoire, das vom verführerischen Kuchen, über cremige Desserts bis hin zum erfrischenden Sorbet oder zur raffinierten Praline reicht.

Den Gästen das Leben versüßen

Kein Wunder, dass Annette Holwegs berufliches Talent auch privat schwer gefragt ist. „Am liebsten verwöhne ich meine Kinder beim Geburtstag mit neuen Backkreationen“, verrät die zweifache Mutter. „Meine Söhne lieben einfach alles, was aus Schokolade gemacht ist.“

Eine Vorliebe, die auch unser Hoteldirektor Alexander Aisenbrey teilt. „Im Namen des ganzen Öschberghof-Teams möchte ich Annette Holweg zum Betriebsjubiläum gratulieren und mich bei dieser Gelegenheit herzlich für ihren Einsatz in unserem Haus bedanken. Als beliebte und engagierte Kollegin trägt sich zur guten Stimmung innerhalb der Belegschaft bei und hilft der gesamten Crew, unseren Gästen den Aufenthalt im Öschberghof zu versüßen.“

Kommentar schreiben »

Apr
09
2013

Golfpark Bad Dürrheim. Der Öschberghof bietet Golf für Jedermann

Kategorien: Aktuelles, Golf spielen

Golfpark Bad Dürrheim. Der Öschberghof bietet Golf für Jedermann

Golfpark Bad Dürrheim. Der Öschberghof bietet Golf für Jedermann

Die Zeiten, zu denen der Golfsport ausschließlich der High Society – oder wie wir in Deutschland sagen den „oberen Zehntausend“ – vorbehalten war sind längst vor bei. Die Tatsache, dass bei den olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro die Stars der Szene um Gold, Silber und Bronze kämpfen unterstreicht: Der traditionelle und naturbezogene „weiße Sport“ zieht bereits seit vielen Jahren ein vielschichtiges Publikum aller Altersklassen in seinen Bann.

Da es nach wie vor zu wenige Angebote für Golf als Breitensport gibt, hat der Öschberghof Anfang des Jahres unter dem Motto „Golf für Jedermann“ den 6-Loch Pitch- und Putt Golfpark Bad Dürrheim übernommen. Eröffnung war am 1. April. Die Betreuung ist dabei natürlich genauso professionell, wie Sie es vom Öschberghof gewohnt sind. Schließlich kümmert sich die bereits bestens bewährte PGA-Golfakademie mit ihren fünf Golflehrern vom Land- und Golfclub Öschberghof um das richtige Coaching aller Interessenten.

Breitensport für die Familie

Ziel ist, den Golfsport öffentlicher zu machen und dabei Familien, Jugendlichen sowie Erwachsenen, Spaß und Begeisterung zu vermitteln. Dabei setzt die PGA-Golfakademie auf ein vielfältiges Angebot, das vom Einzelunterricht über Schnupperkurse, Firmen- und Gruppenevents bis hin zum Jugendtraining reicht. Jeder, der Lust hat, kann sich direkt am Kurpark selbst von der Faszination Golf überzeugen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Unerfahrenen Spielern empfehlen wir aber einen Schnupperkurs zu belegen, um erste Einblicke in das Golfspiel zu bekommen und die verschiedenen Grundschläge kennenzulernen. Diese können mit Voranmeldung für eine Gebühr in Höhe von zehn Euro pro Person jeweils jeden Samstag von 15 bis 16.30 Uhr bzw. sonntags von 10.30 bis 12 Uhr belegt werden. Die Schnupperkurse starten am 13. April und enden mit dem 27. Oktober. Golfschläger und Übungsbälle sind ebenso inklusive wie die Benutzung der Übungsanlage und die Betreuung durch einen unserer Akademiepros. Nach dem Training lädt die Bad Dürrheimer Clubhausterrasse zum gemütlichen Beisammensein ein. Der gastronomische Betrieb  ist je nach Witterung an sieben Tagen pro Woche geöffnet.

Engagierte Nachwuchsförderung

Mit dem Engagement im Golfpark Bad Dürrheim setzt die PGA-Golfakademie auch unsere Nachwuchsarbeit konsequent fort. Durch den neu entstandenen Jugenstützpunkt in Bad Dürrheim  wird dem regionalen Nachwuchs die Chance gegeben, unter optimalen Bedingungen den Umgang mit Putter und Driver zu üben. Und wer weiß: Vielleicht kommt sogar irgendwann einmal einOlympiasieger aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis? Das Konzept hat sich schließlich bereits gut bewährt. Denn auch der neu gegründete Verein zur Förderung des Jugendgolfsports „Golffreunde Öschberghof e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, Golf zum Jugend- und Breitensport zu machen.

In den vergangenen Jahren hat der Land- und Golfclub Öschberghof durch gezielte Fördermaßnahmen mit gemeinsam mit der Golfakademie bereits über 100 Jugendliche für den Golfsport begeistert. Derzeit trainieren zehn Gruppen sowie die Mitglieder der Kooperation „Abschlag Schule“ in Donaueschingen. Außerdem nehmen die einzelnen Mannschaften der Jugendabteilung Golffreunde Öschberghof e.V., regional und bundesweit erfolgreich an verschiedenen Wettspielen teil.

Kostenloses Probetraining für Kinder ab sechs Jahren

Auch in Bad Dürrheim soll die Jugendarbeit durch den Förderverein unterstützt werden. Mit der Realschule am Salinensee und der Grund- und Werkrealschule Bad Dürrheim, wurden bereits zwei Schulkooperationen geschlossen. Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren können am 11.,18. und 26. April jeweils von 15 bis 16 Uhr, kostenlos am Probetraining in Bad Dürrheim teilnehmen. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Golfclub Öschberghof unter Telefon 0771 84-525.

Neben dem vielfältigen Angebot der PGA-Golfakademie, gibt es zahlreiche Vergünstigungen für Besitzer der Bad Dürrheimer CLUB-Gästekarte und der CLUB-Einwohnerkarte. Die Jahresmitgliedschaft im Golfpark Bad Dürrheim beinhaltet unbegrenztes Spielen von April bis Oktober auf der 6-Loch Pitch & Puttanlage. Außerdem sind mit der Mitgliedschaft während der Monate November bis März, die Nutzung der Übungsanlagen, inklusive kostenloser Übungsbälle sowie die Benutzung des 3-Loch Akademie-Platzes im Öschberghof eingeschlossen. Der Preis für eine Jahresmitgliedschaft im Golfpark Bad Dürrheim beträgt 300 Euro sowie ermäßigt für Besitzer der Club-Gästekarte und der Club-Einwohnerkarte 240 Euro. Weitere Informationen zum Thema Golfpark Bad Dürrheim und zur PGA-Golfakademie finden Sie auf http://golf.oeschberghof.com

 

 

Kommentar schreiben »