<< Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag >>
Apr
17
2013

Zehn Jahre Einsatz für die Schokoladenseite

Kategorien: Aktuelles, Der Ö als Arbeitgeber

Zehn Jahre Einsatz für die Schokoladenseite.

Annette Holweg: Zehn Jahre Einsatz für die Schokoladenseite.

Süße Versuchungen sind das Spezialgebiet von Annette Holweg. Seit zehn Jahren kümmert sich die gelernte Zuckerbäckerin als Pâtissière um die Schokoladenseite unserer Öschberghof-Küche. Die ersten beruflichen Schritte unternahm die fröhliche Tuttlingerin während ihrer Lehrzeit in der Spaichinger Konditorei Nestel. Der letzte Schliff im Umgang mit Sahne, Quark und feinem Backwerk kam im letzten Ausbildungsjahr bei uns im Öschberghof hinzu.

Das Umfeld im Öschberghof ist einfach genial. Von Anfang an konnte ich meine Rezeptideen und sogar neue Kreationen einbringen“, erinnert sich die 31-Jährige heute. „Wir hatten zum Beispiel für einige Zeit einen Rhabarberstrudel im Angebot, den ich mitentwickelt habe. Wenn eine Erfindung fertig war, wurde sie vom Küchenteam verkostet und bei Gefallen auf die reguläre Karte oder aufs Tagesmenü gesetzt.“ Entsprechend groß ist ihr Repertoire, das vom verführerischen Kuchen, über cremige Desserts bis hin zum erfrischenden Sorbet oder zur raffinierten Praline reicht.

Den Gästen das Leben versüßen

Kein Wunder, dass Annette Holwegs berufliches Talent auch privat schwer gefragt ist. „Am liebsten verwöhne ich meine Kinder beim Geburtstag mit neuen Backkreationen“, verrät die zweifache Mutter. „Meine Söhne lieben einfach alles, was aus Schokolade gemacht ist.“

Eine Vorliebe, die auch unser Hoteldirektor Alexander Aisenbrey teilt. „Im Namen des ganzen Öschberghof-Teams möchte ich Annette Holweg zum Betriebsjubiläum gratulieren und mich bei dieser Gelegenheit herzlich für ihren Einsatz in unserem Haus bedanken. Als beliebte und engagierte Kollegin trägt sich zur guten Stimmung innerhalb der Belegschaft bei und hilft der gesamten Crew, unseren Gästen den Aufenthalt im Öschberghof zu versüßen.“

Kommentar schreiben »

Kommentar schreiben

Kommentar