<< Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag >>
Apr
26
2013

Mit dem Ö zum VfB

Kategorien: Aktuelles, Der Ö als Arbeitgeber

Öschberghof-Azubis beim VfB Stuttgar.

Azubi-Ausflug à la Öschberghof: Wir besuchen den VfB Stuttgart.

Normalerweise kommen die Vereine der deutschen Fußball-Bundesliga ja zu uns in den Öschberghof, zum Beispiel um sich beim Trainingslager in unserem Vier-Sterne-Superior-Haus optimal auf die neue Saison vorzubereiten. Diesmal war es umgekehrt. Das liegt nicht nur daran, dass die aktuelle Spielzeit noch läuft. Der eigentliche Grund sind unsere Azubis, denen wir zum vergangenen Azubiausflug ein besonderes Event bieten wollten. Also starteten 21 junge Männer und Frauen gemeinsam mit neun Abteilungsleitern und Mitarbeitern unseres Hauses Mitte April Richtung Stuttgart, um dem jeweiligen Lieblingsverein beim Baden-Württemberg-Derby VfB Stuttgart gegen SC Freiburg die Daumen zu drücken.

Top-Caterer unter sich

Die ersten Highlights erlebten unsere mitgereisten Öschberghof-Fußballfans allerdings bereits vor dem Match. Den meisten wurde bei einer spannenden Führung durch die Mercedes-Benz Arena inklusive Rasenbegehung und Besuch des VIP-Bereichs zum ersten Mal so richtig bewusst, wie riesig das rund 60.000 Zuschauer fassende Stadion in Wirklichkeit ist. Mit besonderem Interesse verfolgten unsere Azubis natürlich den Vortrag des Catering-Chefs. Schließlich wissen nicht nur unsere Küchenprofis allzu gut welches Geschick und Organisationstalent gefragt ist, wenn ein Megaevent kurz bevorsteht. Danach gab es für alle noch eine Original Stadionwurst, um sich anschließend frisch gestärkt aufs Daumendrücken konzentrieren zu können. Und so einige unserer Azubis ahnten bereits zu diesem Zeitpunkt: Für die Breisgauer wird es schwer werden, schließlich konnten sich die VfB-Akteure im vergangenen Sommer bei uns im Öschberghof für die Aufgaben der Saison rüsten.

Nach dem 2:1 VfB-Sieg war der Azubi-Ausflug noch lange nicht vorbei. Zum Abschluss des Tages Stand noch ein Besuch der beliebten griechischen Szene-Taverne Cavos auf dem Programm. Die passende Gelegenheit, um – abhängig vom persönlichen Fan-Faktor – gemeinsam mit den lieben Kollegen auf den Sieg der Stuttgarter anzustoßen oder sich mit lecker Grillgerichten über die Niederlage der Badener hinwegzutrösten.

Kommentar schreiben »

Kommentar schreiben

Kommentar