<< Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag >>
Jun
21
2013

25 Jahre bei uns: Herzlichen Glückwunsch Elisabeth Böttcher

Kategorien: Aktuelles, Der Ö als Arbeitgeber

Elisabeth Böttcher, unsere sympathische Servicekraft feiert 25-jähriges Jubiläum im Öschberghofteam.

Elisabeth Böttcher, unsere sympathische Servicekraft feiert 25-jähriges Jubiläum im Öschberghofteam.

Seit einem Vierteljahrhundert bereichert Elisabeth Böttcher unser Team mit nie versiegender guter Laune und einer gehörigen Portion Kompetenz. Kein Wunder, dass es bei uns in Donaueschingen niemanden gibt, der sich noch erinnert, wie es einmal ohne sie war. Dabei wäre um ein Haar alles anders gekommen. „Ich habe mich als junge Frau für viele Berufe interessiert“, erinnert sich die 47-Jährige heute. „Ich wollte zum Beispiel Schneiderin werden oder Schreinerin, denn das Handwerkliche liegt mir.“ Das Schicksal hatte jedoch andere Pläne mit ihr. Und so absolvierte Elisabeth Böttcher eine Lehre zur Restaurantfachfrau im Hotel Waldblick in Aufen. „Heute muss ich sagen: Es war genau die richtige Entscheidung: Dass ich durch meinen Beruf tagtäglich aktiv auf Menschen zugehe, hat mir persönlich sehr viel gebracht.“

Nach der Ausbildung folgten Stationen in der Pfeffermühle in Balingen sowie in der Waldschenke am Stausee in Schömberg, ehe sie schließlich bei uns im Öschbergof ihre berufliche Heimat fand. Eine Entscheidung, die selbstverständlich auch unser Hoteldirektor Alexander Aisenbrey begrüßt: „Im Namen des ganzen Teams möchte ich Elisabeth Böttcher zu 25 Jahren Betriebszugehörigkeit gratulieren und mich für ein Vierteljahrhundert Einsatz und Engagement bedanken. Sie ist mit ihrer Erfahrung gerade jungen Kolleginnen und Kollegen ein Vorbild und nicht mehr aus unserem Haus wegzudenken.“ Und auch die Jubilarin fühlt sich hier pudelwohl.

Die Stimmung ist großartig und ich lerne immer wieder neue Menschen kennen. Da der Öschberghof ein großes Resort-Hotel ist, gibt es ständig Veränderungen. Das ist perfekt für mich, denn ich liebe Abwechslung.“ Dabei erlebte Hobbyjoggerin Elisabeth Böttcher, die bereits dreimal erfolgreich einen Marathonlauf absolviert hat, bereits zu Beginn ihrer Karriere im Öschberghof ein Highlight, das sie niemals vergessen wird. „Am 2. und  3. Oktober 1990 fand ein großes Firmenmeeting von Aldi bei uns im Hotel statt“, erinnert sie sich. „Da hat unsere Öschberghof-Crew mit den Aldi-Mitarbeitern mit Sekt auf die deutsche Wiedervereinigung angestoßen. Das waren herrliche Emotionen und tolles Zusammengehörigkeitsgefühl.“

 

Kommentar schreiben »

Kommentar schreiben

Kommentar