Jul
19
2013

Örstklassiger Genuss beim 17. Fest der Pferde

Kategorien: Aktuelles, Veranstaltungen

Vom 25. bis zum 28. Juli lädt das renommierte Reitzentrum Frese auf den Immenhöfen in Donaueschingen bereits zum 17. Fest der Pferde.

Vom 25. bis zum 28. Juli lädt das renommierte Reitzentrum Frese auf den Immenhöfen in Donaueschingen bereits zum 17. Fest der Pferde.

Vom 25. bis zum 28. Juli lädt das renommierte Reitzentrum Frese auf den Immenhöfen in Donaueschingen bereits zum 17. Fest der Pferde. Passionierte Reiter aus Nah und Fern aber auch sonstige Freunde edler Rösser fiebern diesem Termin schon lange entgegen. Ein hochkarätiges, Teilnehmerfeld bei den verschiedenen Springprüfungen sorgt für Pferdesport der Extraklasse. Tolle Showacts wie die „Tierische Isliker-Show“, die Bregi-House-Band und andere Künstler kümmern sich derweil um das passende Rahmenprogramm. Der Eintritt ist den kompletten Festdonnerstag sowie tagsüber frei! Lediglich für Freitag- und Samstagabend kosten die Tickets jeweils fünf Euro. Kein Wunder, das bis zu 500 Besucherinnen und Besucher pro Tag erwartet werden.

Unser Öschberghof-Team ist ebenfalls mit von der Partie, um das Fest der Pferde auch kulinarisch zu einem örstklassigen Event zu machen. Dabei verwöhnt unsere erfahrene Catering-Crew bis zu 400 Gäste im Festzelt À la Carte in gewohnt hoher Öschberghof-Qualität. Das üppige Angebot reicht dabei von gebackenen Maultaschen mit Blattspinat und Soße von frischen Tomaten über Kartoffelrösti mit geräuchertem Lachs, Blattsalaten und pikanter Meerrettichcreme bis hin zu karamellisierten Zwetschgenkuchen mit Vanilleeis, Zimt und Schlagsahne. Dazu bieten wir ein täglich wechselndes Tagesgericht zu besonders attraktiven Preisen.

Eine Reservierung ist an den Vormittagen sowie mittags nicht erforderlich. Wer uns zum Dinner besuchen möchte, sollte sich am besten im Vorfeld bei unserer Eventmanagerin  Mirjam Mager unter Telefon 0771/84-622 oder mobil unter 0151/ 62863867 anmelden. Unsere liebe Kollegin freut sich übrigens selbst schon wahnsinnig auf den Festbeginn:  „Wir haben auch dieses Jahr wieder ein tolles Team am Start, dem es Spaß macht, gemeinsam richtig anzupacken. Das persönliche Flair bei Frese macht dieses Event jedes Jahr aufs Neue zu einem ganz besonderen Erlebnis. Im vergangenen Jahr haben wir von den Gästen viel positives Feedback bekommen. Das ist für uns ein toller Ansporn und wir hoffen, dass wir auch dieses Jahr wieder alle mit einem zufriedenen Lächeln auf dem Gesicht verabschieden dürfen.“

 

1 Kommentar »

Jul
15
2013

Wir geben Bäumen ein Zuhause

Kategorien: Aktuelles

Unsere Öschbergof-Zufahrt und die Wiesen rund ums Areal haben Zuwachs bekommen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Seit kurzem verschönern nämlich neue eindrucksvolle Birken und Ahornbäume den Weg zu uns.

Unsere Öschbergof-Zufahrt und die Wiesen rund ums Areal haben Zuwachs bekommen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Seit kurzem verschönern neue eindrucksvolle Birken und Ahornbäume den Weg zu uns.

Sicher haben Sie es schon bemerkt. Unsere Öschbergof-Zufahrt und die Wiesen rund ums Areal haben Zuwachs bekommen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Seit kurzem verschönern nämlich neue eindrucksvolle Birken und Ahornbäume den Weg zu uns. Dabei handelt es sich jedoch nicht wie normalerweise bei „Neueinplanzungen“ üblich um recht zarte kleine Bäumchen, sondern um echte Kaliber mit bis zu 15 Tonnen Gewicht. Die Idee dazu stammt übrigens von unserem Head-Greenkeeper Heiko Hildebrandt. Doch wie kam es dazu?

Nun, durch die Erweiterung des Aldi-Auslieferungslagers drohten die grünen Riesen plötzlich heimatlos zu werden. Schnelles Handeln war gefragt. Also haben wir eine Spezialfirma aus dem Kreis Ludwigsburg dazu beauftragt, insgesamt zwölf besonders prächtige Exemplare mit schwerem Gerät unverletzt zu uns auf das Öschberghof-Gelände zu bringen. Im Rahmen einer gigantischen Umtopfaktion wurden die Bäume dann inklusive Wurzelballen ausgegraben, transportiert und schließlich fachgerecht wieder eingepflanzt. Fazit: Die Aktion war nicht nur spektakulär, sondern auch ein toller Erfolg für den Umweltschutz! Schließlich macht sich unsere Öschberghof-Crew  gerne stark für die Natur.

 

 

Kommentar schreiben »

Jul
08
2013

Unsere Golf-Damen laden ein

Kategorien: Aktuelles, Golf spielen

Am Dienstag ist Damengolf. Im Club des  Golfhotels Öschberghof hat Damengolf eine lange Tradition. Seit fast dreißig Jahren schwingen unsere Damen ihre Schläger und gestalten  den „weißen Sport“ erfolgreich auf Ihre Weise. Es geht um den Sport, aber ebenso um die Freude am Spiel und konstruktive Gespräche über das Golfen oder persönliche Kontakte.

Das Motto unserer Damen lautet „Spielen unter Freundinnen“ und ist auch genauso zu verstehen, in diesem Sinne laden unsere Damen zu einem offenen Golfturnier am 30. Juli 2013 ein.

Eingeladen sind alle Damen, die Spaß am Golfsport haben und mindestens über die Platzreife (Handicap 54) verfügen. Angesprochen werden insbesondere die Damen des Öschberghofs, aber auch die bislang externen Damen, die Interesse an einer Mitgliedschaft  in der Damengruppe haben. Das Turnier ist vorgabewirksam und bietet daher auch die ideale Gelegenheit, um das eigene Handicap zu verbessern.

Unsere Damen übernehmen die Grundkosten für die Auswertungen und stellen in Zusammenarbeit mit der Gastronomie des Öschberghofes eine exzellente Rundenverpflegung bereit.

Die Startgebühr für Nichtmitglieder der Damengolfgruppe beträgt 15,00 €. Das eventuelle anfallende Greenfee ist gesondert zu entrichten.

Eine Anmeldung im Golfsekretariat des Öschberghofs unter Telefon 0771 84-525 oder auf der Ausschreibung an der Pinnwand des Sekretariats ist erforderlich.

Für Fragen steht Ihnen unsere Ladies Captain Marion Plum gerne unter Telefon 0177/62 394 89 zur Verfügung. Informationen rund  um das Öschberghof Damengolf finden Sie außerdem auf http://golf.oeschberghof.com/oeschberghof-golf/golf-mannschaften/golf-freizeitmannschaften.html

Wir wünschen „Gutes Spiel“.

 

Kommentar schreiben »