<< Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag >>
Aug
19
2013

Irene Rendchen feiert zehn Jahre Öschberghof

Kategorien: Aktuelles, Der Ö als Arbeitgeber

Irene Rendchen feiert zehn Jahre Öschberghof.

Irene Rendchen feiert zehn Jahre Öschberghof.

Seit zehn Jahren bereichert Irene Rendchen nun schon unsere Öschberghof-Crew mit Einsatz, Kompetenz und jeder Menge guter Laune. „Mein Motto lautet: Gibt’s nicht, gibt’s bei uns nicht“, lacht die sympathische Servicekraft, die sich ein Leben ohne den Öschberghof heute gar nicht mehr vorstellen kann. Irene Rendchens Reich sind die Konferenzräume in unserem Hotel. Hier kümmert sich die quirlige 56-jährige, die ihre Freizeit bevorzugt beim Schwimmen, Spazieren, Rad fahren oder Nordic Walking verbringt, um die korrekte Bestuhlung, um die passenden Getränke auf den Tischen und um die richtige Technik am richtigen Ort. Sie ist dafür verantwortlich, dass alle Räume top gepflegt und sauber sind und dass unsere Tagungsgäste pünktlich zu Mittag essen können.

Zu ihrem zehnjährigen Betriebsjubiläum wünscht sich die Quereinsteigerin, die ursprünglich den Beruf Einzelhandelskauffrau gelernt hatte, vor allem eines: „Ich möchte gerne bis zur Rente hier im Öschberghof bleiben. Wir haben hier eine richtig tolle Mannschaft. Außerdem bringt die Arbeit jede Menge Abwechslung mit sich, so dass garantiert niemals Langeweile aufkommt.“ Ein Wunsch, den nicht nur ihre Kolleginnen und Kollegen, sondern auch unser Hoteldirektor Alexander Aisenbrey teilt. „Ich gratuliere Frau Rendchen im Namen des ganzen Teams herzlich zu ihrem zehnjährigen Betriebsjubiläum. Dabei möchte ich ihr auch für ihren großartigen Einsatz in unserem Haus danken. Wir alle schätzen Frau Rendchen seit vielen Jahren als zuverlässige Kollegin und als hilfsbereiten Menschen und hoffen, dass sie uns noch lange im Öschberghof erhalten bleibt.“

Kommentar schreiben »

Kommentar schreiben

Kommentar