<< Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag >>
Dez
18
2013

Vorweihnachtlicher Genuss im Villinger Museumscafé

Kategorien: Aktuelles, Angebote

Bis einschließlich 24. Dezember gibt es das Adventsspezial „Süße Weihnachten“, bei dem echte Schleckermäulchen garantiert auf ihre Kosten kommen. Ausgedacht hat sich das Angebot übrigens unsere ehemalige Auszubildende Sina Poschwatta, die momentan für das Café verantwortlich ist.

Bis einschließlich 24. Dezember gibt es das Adventsspezial „Süße Weihnachten“, bei dem echte Schleckermäulchen garantiert auf ihre Kosten kommen. Ausgedacht hat sich das Angebot übrigens unsere ehemalige Auszubildende Sina Poschwatta, die momentan für das Café verantwortlich ist.

Nur noch wenige Tage bis zum Fest der Feste. Kinderaugen weiten sich voll Vorfreude, auf den Märkten duftet es nach gebrannten Mandelkernen und verführerisch gewürztem Punsch und auch bei uns, im zauberhaft geschmückten Öschberghof, weihnachtet es sehr. Und nicht nur hier, sondern selbstverständlich auch in unserem Museumscafé im Franziskaner in der Rietgasse 2 in Villingen.

Natürlich bieten wir Ihnen im Café nach wie vor attraktive Kulturfrühstücksangebote wie beispielsweise den „Kleinen Schwarzen“ – bestehend aus einer Tasse Kaffee, einem Vollkornbrötchen, Butter und Heidelbeer- oder Waldbeermarmelade sowie einer Eintrittskarte zur Dauerausstellung im angrenzenden Museum zum Preis von nur sieben Euro pro Person. Und auch auf unseren „Großen Weißen“ mit einem Glas Weißbier, einem Paar Münchner Weißwürsten mit süßem Senf, einer Brezel mit Butter und einer Eintrittskarte zur Dauerausstellung für elf Euro pro Person muss derzeit niemand verzichten. Zusätzlich gibt es ab sofort bis einschließlich 24. Dezember das Adventsspezial „Süße Weihnachten“, bei dem echte Schleckermäulchen garantiert auf ihre Kosten kommen. Ausgedacht hat sich das Adventsspezial übrigens unsere ehemalige Auszubildende Sina Poschwatta, die momentan für das Café verantwortlich ist.

„Süße Weihnachten“

„Süße Weihnachten“ besteht wahlweise aus einem verführerischen Stück Linzertorte oder einer köstlichen Scheibe Christstollen und einer Tasse Kinderpunsch oder Glühwein. Und das für gerade einmal vorweihnachtliche 3,80 Euro. „Unser Adventsspezial kommt jetzt in der kalten Zeit richtig gut an“, freut sich Sina. „Jeder möchte sich aufwärmen und Linzertorte und Christstollen sind sowieso echte Winterdauer-Renner.“ Für zusätzliches Weihnachtsfeeling sorgt das besondere Flair der Location.

Und das besteht nicht nur aus, tollen Angeboten, sympathischen Mitarbeitern und der Möglichkeit, im angrenzenden Museum, eine spannende Zeitreise zu unternehmen. Schließlich werden die altehrwürdigen Museumsmauern seit einiger Zeit abends romantisch beleuchtet. „Das sieht einfach fantastisch aus“, weiß Sina. „Und die großen Fensterfronten in unserem Café bieten einen einmaligen Blick auf die prachtvolle Illumination.“ Auch für das kommende Jahr hat Sina bereits einige Spezials in Planung, die Sie ab 2014 auf unserer Karte finden werden. Bis es soweit ist freuen wir uns, Sie bis einschließlich 23. Dezember zu den gewohnten Öffnungszeiten im Café im Franziskaner begrüßen zu dürfen. Am 24. Dezember ist von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag bleibt das Café geschlossen. Ab 27.Dezember sind wir dann wieder wie gewohnt für Sie da.

Kommentar schreiben »

Kommentar schreiben

Kommentar