Mai
22
2015

Öschberghof Nachwuchs-Koch auf Erfolgskurs: Carsten Gambeck beim Finale des Rudolf Achenbach Preises

Kategorien: Aktuelles, Der Ö als Arbeitgeber, Kulinarisches, Mitarbeiter, Veranstaltungen

Der 19-jährige Nachwuchs-Koch Carsten Gambeck darf am 29. und am 30. Mai 2015 in Frankfurt am Main beim Finale des Rudolf Achenbach Preises sein Können unter Beweis stellen. Vor einer hochkarätigen Jury treten 9 Finalisten aus ganz Deutschland gegeneinander an. Das Öschberghof-Team fiebert bereits jetzt mit dem jungen Talent aus dem Hotel-Restaurant mit.

Seit 1975 finanziert die Achenbach Delikatessen Manufaktur in Zusammenarbeit mit dem Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD) den Bundesjugendwettbewerb für junge Köchinnen und Köche. Zur Teilnahme berechtigt sind Auszubildende im Beruf Koch/Köchin im letzten Ausbildungsjahr, die nicht älter als 25 Jahre sind. Carsten Gambeck, der seine Ausbildung mit viel Einsatz und Motivation im 4-Sterne Superior Hotel Öschberghof absolviert, konnte sich in den ersten zwei Vorauswahlen durchsetzen.

Im Finale muss sich Carsten Gambeck nun in einem Theorie- und in einem Praxis-Durchgang beweisen. Neben Fachfragen und einer Rohstofferkennung bewertet die Jury die Zubereitung eines Vier-Gänge-Menüs aus einem erst am Wettbewerbstag bekannt gegebenen Warenkorb. Die Teilnehmer haben die Chance auf Geld- und Sachpreise sowie auf eine mehrwöchige Reise zur Erweiterung der Fachkenntnisse.

Die Öschberghof-Mitarbeiter drücken selbstverständlich auch in der Finalrunde kräftig die Daumen. „Ich bin inzwischen schon sehr aufgeregt, aber es geht ja auch darum, viel zu lernen und Spaß am Wettbewerb zu haben“, so Carsten Gambeck.

Kommentar schreiben »

Sep
18
2012

35 Azubis am Öschberghof

Kategorien: Aktuelles, Der Ö als Arbeitgeber

Jetzt ist unsere Öschberghof-Crew komplett. Nachdem bereits Anfang August die ersten Azubis bei uns eingetroffen waren, stießen von Anfang bis Mitte September weitere hoch motivierte Schulabsolventen zu unserem Team. Insgesamt sieben junge Frauen und zwei junge Männer starten dieses Jahr bei uns im Öschberghof ins Berufsleben und freuen sich schon darauf, auch Sie, liebe Gäste, bald schon persönlich kennenlernen zu dürfen.

Vier Azubis werden eine Ausbildung zur Hotelfachfrau absolvieren. Zwei weitere haben sich für den Bereich Restaurantfach entschieden, drei werden in den kommenden Jahren den Beruf Koch erlernen. Damit gehören aktuell 35 Azubis zu unserer Öschberghof-Mannschaft. Und das ist nicht nur für unseren Hoteldirektor Alexander Aisenbrey eine tolle Sache: „Ich freue mich, neun motivierte junge Leute bei uns im Öschberghof willkommen heißen zu dürfen. Engagierte junge Männer und Frauen wie diese sind die Zukunft unserer Branche. Aus diesem Grund ist es für mich selbst nach Jahrzehnte langer Berufserfahrung jedes Mal aufs Neue etwas Besonderes, wenn ich unsere Azubis zu ihren ersten Schritten im neuen Arbeitsleben begrüße. Ich wünsche unseren Azubis im Namen des gesamten Teams viel Erfolg und viele spannende und glückliche Jahre bei ihrer Ausbildung im Öschberghof und ihrer darauf folgenden Karriere in der Hotellerie.“

 

Kommentar schreiben »