Aktuelles, Der Ö als Arbeitgeber

Ausbildung mit 4 Sternen in Donaueschingen: Öschberghof wieder als „Exzellenter Ausbilder“ zertifiziert

 Die Initiative „Exzellente Ausbildung“ wurde von der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland gemeinsam mit DEKRA ins Leben gerufen. Jungen Nachwuchskräften in der Hotellerie wird damit ein hoher Qualitätsstandard in der Ausbildung garantiert. Der Öschberghof in Donaueschingen war bundesweit das erste Hotel, das sich der Zertifizierung stellte, und wurde in dieser Woche in einem Audit rezertifiziert.

15 erfahrene Ausbilder kümmern sich im Öschberghof in Donaueschingen darum, dass die Auszubildenden ausführlich in den unterschiedlichen Bereichen wie Empfang, Zimmerservice, Restaurant oder Bar eingelernt werden. „Als Ausbildungsbetrieb haben wir eine hohe Verantwortung gegenüber unseren Lehrlingen. Es ist wichtig, junge Talente dauerhaft in der Hotellerie zu halten und Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten“, so Alexander Aisenbrey, Geschäftsführer des Hotels Öschberghof und ehemals Vorsitzender der HDV.

Optimale Entwicklungsmöglichkeiten durch mehr Transparenz

Die Anforderungen des Siegels gehen weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Dazu gehören nicht zuletzt Schulungen für alle Auszubildenden. Auch regelmäßige Zwischengespräche zu den erzielten Lernfortschritten müssen nachgewiesen werden. DEKRA überzeugte sich am Dienstag, 3. Februar 2015 davon, dass die Kriterien im Vier-Sterne Superior Hotel in Donaueschingen eingehalten werden. Neben einem Gespräch mit Personalleiterin Claudia Bürer wurden auch die Ausbilder und Auszubildenden interviewt. Claudia Bürers Resümee: „Die Audits erfordern es, dass wir die Ausbildungsabläufe regelmäßig weiter optimieren. Der ständige Dialog mit dem Hotellerie-Nachwuchs ist dabei besonders wichtig. Wir sind stolz, dass wir als Ausbilder die Voraussetzungen für die Zertifizierung erneut gemeistert haben.“

Über das Gütsiegel

Das von der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) gemeinsam mit DEKRA ins Leben gerufene Gütesiegel „Exzellente Ausbildung“ stellt höchste Anforderungen an die Betriebe und hilft so jungen Menschen und deren Eltern dabei, einen optimalen Ausbildungsbetrieb zu finden. In der 1981 gegründeten HDV engagieren sich mittlerweile über 160 Hoteldirektorinnen und –direktoren. Alle zwei Jahre muss die Zertifizierung in einem Wiederholgunsaudit aufgefrischt werden.

Noch keine Kommentare, sei der erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.