Aktuelles, Der Ö als Arbeitgeber, Mitarbeiter

Unsere Azubis haben’s drauf

Bei den baden-württembergischen DEHOGA Jugendmeisterschaften konnten drei unserer Azubis Spitzenplätze abräumen. Die Teilnehmer wurden in einem theoretischen und in einem praktischen Teil geprüft, mehr als 100 angehende Köche sowie Restaurant- und Hotelfachleute stellten Ihr Können unter Beweis.

Die DEHOGA Jugendmeisterschaften sind der größte und wichtigste Nachwuchswettbewerb für das Gastgewerbe in Baden-Württemberg. Auszubildende im letzten Ausbildungsjahr stellen sich in einem zweitägigen Berufswettbewerb anspruchsvollen Aufgaben. Die Teilnahme ist damit gleichzeitig eine optimale Vorbereitung auf die anstehenden Abschlussprüfungen. Der Wettbewerb fand in diesem Jahr am 25. und am 26. Juni in Villingen-Schwenningen statt.

In diesem Jahr konnten gleich drei der Öschberghof-Zöglinge einen Platz auf dem Treppchen ergattern. Stephanie Dreher konnte im Bereich Restaurantfach „Gold“ für Ihren Ausbildungsbetrieb einheimsen, auf dem dritten Platz landete Leonie Holl. Carsten Gambeck, der vor Kurzem erst den Rudolf Achenbach Preis gewann, landete bei den angehenden Köchen auf Platz drei. Personalleiterin Claudia Bürer ist stolz auf die hervorragenden Leistungen des Öschberghof-Nachwuchses: „Unsere Auszubildenden haben es geschafft, ihre erlernten Fähigkeiten optimal im Wettbewerb einzusetzen. Das bestätigt auch unsere Qualität als Ausbilder und als Betreuer.“

Noch keine Kommentare, sei der erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.