Aktuelles, Der Ö als Arbeitgeber, Mitarbeiter

Azubis trafen beim MaskÖnball im CasinÖ ins Schwarze

Bei der Jahresauftaktfeier am Oeschberghof kommen die Azubis ganz gross raus. Bei der Jahresauftaktfeier am Öschberghof kommen die Azubis ganz groß raus.

Es ist bei uns am Öschberghof eine lieb gewonnene Tradition, dass einmal pro Jahr die Azubis unumschränkt im Mittelpunkt stehen. Das passiert stets im Rahmen unserer Jahresauftaktfeier, die vom Motto über die Deko bis hin zur Organisation und zur Zubereitung der Speisen ganz allein von unseren Lehrlingen auf die Beine gestellt wird.

Selbstverständlich steht unsere Personalleiterin Claudia Bürer gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn einmal eine Frage auftaucht. Den Löwenanteil stemmen die engagierten Nachwuchskräfte allerdings in absoluter Eigenregie. Und das mit jährlich wiederkehrendem Erfolg.

Mitte Januar war es wieder soweit. Die 34 jungen Frauen und Männer hatten in nur zwei Monaten Vorbereitungszeit einen farbenfrohen „Maskenball im Casino“ organisiert. Selbstverständlich inklusive Roulette, Poker, Black Jack und allem was dazu gehört. Ort des Geschehens war unsere Trattoria und Pizzeria Hexenweiher, die an diesem einen Abend ganz den exklusiv geladenen Gästen in Gestalt unserer Mitarbeiter gehörte.

Stimmung bis tief in die Nacht

Neben spannenden Wetten an den Spieltischen gab es selbstverständlich die öschberghoftypischen Leckereien, die in Form eines Flying Buffets gereicht wurden, in dessen Anschluss es Suppe, Hauptspeisenbuffet und Dessertbuffet gab. Für den passenden musikalischen Rahmen und hervorragende Stimmung bis tief in die Nacht sorgte Entertainer Chris Metzger.

„Ich bin stolz auf unsere Azubis, die uns an diesem wundervollen Abend gezeigt habe, wie viel Fachwissen Sie bereits bei uns im Öschberghof gesammelt haben und nun gekonnt umzusetzen wissen“, sagt Geschäftsführer Alexander Aisenbrey. „Danken möchte ich nicht nur den engagierten jungen Frauen und Männern, sondern auch unserer Personalleiterin Claudia Bürer, die als Verantwortliche des Azubikaders stets versteht, das Beste aus unserem Nachwuchs herauszukitzeln.“

Noch keine Kommentare, sei der erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.